Zum Töpfern mit der Pandemiegemeinschaft

Kommen Sie mit Ihrer häuslichen Pandemiegemeinschaft oder mit dem nächstgrößer erlaubtem Kreise Ihrer Freunde oder Familie in die Werkstatt zum Töpfern! Anlässe finden Sie genug: Geburtstage, Junggesellinnenabschiede, Familienfeiern oder einfach mit wichtigen Menschen zusammen gute Zeit verbringen wollen. Wir besprechen zuvor telefonisch das Thema, Ihre Idee und wie Sie sie umsetzen können. Das kann für jeden eine (Müsli)-Schale als Zeichen des „Sichgutversorgens“ sein, ein Freundschaftskreis als Geschenk oder gedrehte Teller für ein Service. Für das „event“ selbst werden Sie professionell angeleitet und bis zur befriedigenden und beglückenden Fertigstellung des Kunstwerkes begleitet.

Nehmen Sie zur genaueren Planung Kontakt auf: 015778866241